Unsere drei Schulzentren

SZ Reben 4

Im Schuljahr 2017/18 werden an unserem Schulzentrum rund 190 Lernende in neun Stammklassen der Sekundarstufe E oder G sowie in zwei Kleinklassen unterrichtet. Im Promenadenschulhaus steht ein Förderzentrum zur Verfügung, welches den Lernenden während Zwischenlektionen und vor und nach der Schule offen steht, wenn sie einen ruhigen Platz suchen, um die Hausaufgaben zu erledigen. Im Rahmen der Begabtenförderung Musik besuchen zehn Schülerinnen und Schüler, welche in einer 1./2. oder 3. Sekundarklasse integriert sind, erfolgreich den Unterricht im Reben 4 in Zusammenarbeit mit der Musikschule Arbon.

SZ Rebenstrasse 25

Unsere Schulanlage befindet sich am südlichen Abhang des Berglis, zwischen der evangelischen Kirche und dem Einkaufszentrum Novaseta. Wir bereiten rund 170 Jugendliche in 9 Klassen (Sek E, G und K) auf die Berufsausbildung oder weiterführende Schulen vor. Diese überschaubare Grösse trägt zu einer wertschätzenden Lernatmosphäre bei. Unser Unterricht ist zielgerichtet und kompetenzorientiert. Zusätzliche Unterstützung und Betreuung erhalten die Schülerinnen und Schüler im Förderzentrum, den Lernräumen und der Hausaufgabenhilfe. Ein Schulsozialarbeiter steht den Jugendlichen beratend zur Seite.

SZ Stacherholz

Als Schule mit rund 200 Jugendlichen in zehn Klassen, in welcher die Schülerinnen und Schüler alle Lehrpersonen und die Lehrpersonen viele Lernende persönlich kennen, freuen wir uns, die Jugendlichen einen Teil ihres Lebensweges zu begleiten.

Die rund 20 Schülerinnen und Schüler, welche die Begabtenförderung Handball besuchen, sind in den entsprechenden Stammklassen ihres Jahrgangs integriert.

Allen Schülerinnen und Schülern steht als Unterstützung bei der Erledigung der Hausaufgaben das Förderzentrum zur Verfügung.