Schulschliessung / Infos zum Unterricht

Aufgrund des Entscheides des Bundesrates vom 13. März 2020 wird die Sekundarschule Arbon inkl. der Einführungsklasse für Fremdsprachige (EfF) ab Montag, 16. März 2020 bis Freitag, 17. April 2020 geschlossen.

Alle Informationen zum Schulbetrieb werden auf der Website regelmässig publiziert. Die S&S und Erziehungsberechtigten sind angehalten, diese regelmässig zu besuchen.

 

Schulschliessung und Fernunterricht

Mit der Krise um den Corona-Virus befinden wir uns in einer historisch beispiellosen Situation. Wir alle sind gefordert.

Als Schule sind wir gezwungen, Fernunterricht abzuhalten. Dafür nutzen wir die Mittel der Digitalisierung. In einer gewissen Weise ist dies auch als Chance zu verstehen. Wir werden Erfahrungen mit Unterrichtsformen und Arbeitsweisen sammeln, welche wir im normalen Alltag nie angegangen wären.

Sowohl bei den Lehrpersonen als auch bei den Schülerinnen und Schülern wird dies nicht problemfrei funktionieren. Unter den gegebenen Umständen sei dies aber auch mehr als verziehen. Wir sind überzeugt, dass wir die Herausforderung gemeinsam meistern werden.

Gerne möchten wir Sie hier über die wichtigsten Punkte des Fernunterrichts informieren:

Dauer

Der Fernunterricht ist am Mittwoch, 18.03.2020 gestartet und läuft in dieser Form sicherlich bis zum Freitag, 17.04.2020. Es ist damit zu rechnen, dass auch danach der Unterricht nicht in der gewohnten Form stattfinden wird. Die Frühlingsferien finden regulär statt.

Kommunikation

Prüfen Sie als Eltern bitte regelmässig unsere Website (www.ssgarbon.ch). Schulangehörige erreichen Sie wie gewohnt per E-Mail.

Stundenplan

Die Arbeitszeiten sind 8.30 – 10.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr (Montag bis Freitag).

Am Mittwochnachmittag findet unbetreutes Selbststudium statt. Das Selbststudium kann auch ausserhalb der vorgegebenen Zeit durchgeführt werden. Die restlichen Arbeitszeiten sind verbindlich. Die Eltern überprüfen das Einhalten dieser Zeiten.

Plattform für den Unterricht

Für den Unterricht nutzen wir Microsoft Teams als digitale Kommunikationsplattform. Teams darf nur für schulische Zwecke genutzt werden. Für private Kommunikation bitte andere Kanäle nutzen.

Schulaufträge

Die Schülerinnen und Schüler erhalten über Teams Aufgabenpakete von den Lehrpersonen (andere Kanäle möglich). Diese Aufgaben werden in den vorgegebenen Arbeitszeiten bearbeitet.

Betreuung durch Lehrpersonen

Jede Klasse hat während der Arbeitszeit für jede Stunde mindestens eine Lehrperson zugeteilt («Sprechstunde»). Diese Lehrperson betreut die Schülerinnen und Schüler und überprüft auch die Teilnahme. Die Schülerinnen und Schüler loggen sich zum Start der Sprechstunde auf Teams ein.

Die Zuteilung der Lehrpersonen lässt sich dem Sprechstundenplan entnehmen. In der Sprechstunde können auch Aufträge von anderen Lehrpersonen gelöst werden.

Fragen ausserhalb der Sprechstunde können ebenfalls per Teams gestellt werden. Die Antwort erfolgt aber im Gegensatz zur Sprechstunde nicht unmittelbar.

Prüfungen

Bereits angesagte schriftliche Prüfungen im Schulzimmer finden während dem Fernunterricht nicht statt. Es sind aber andere Prüfungsformen möglich. Die Stellwerktests sind verschoben.

Absenzen / Krankheit

Können die Arbeitszeiten wegen Krankheit nicht eingehalten werden, muss wie gewohnt eine Abmeldung bei der Klassenlehrperson erfolgen (Telefon oder E-Mail). Es gilt weiterhin die Absenzen-Regelung (siehe Sek-Heft).

Schulsozialarbeit

Telefonische Kontaktnahme mit der Schulsozialarbeit ist für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern weiterhin möglich.

 

Allgemeines

Der Mittagstisch im Pflegeheim Sonnhalde ist geschlossen

Alle Turn – und Sporthallen der SSG bleiben geschlossen bis 17. April 20