Maskentragpflicht Sek I

Ab Montag, 2. November 2020 gilt aufgrund der stark steigenden Fallzahlen im Kanton Thurgau für Lehrpersonen und Personal aller Stufen eine Maskentragpflicht in den Schulgebäuden und während des Unterrichts.

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I müssen ebenfalls bis vorerst 5. Dezember 2020 eine Maske in den Schulgebäuden und im Unterricht tragen. In der grossen Pause kann die Maske abgelegt werden, es gilt aber die Abstandsregel. Im Sportunterricht wird die Maskenpflicht nicht eingefordert. Es ist jedoch auf eine gute Durchlüftung und die Einhaltung der Abstände zu achten.

Masken werden abgegeben.

Diese Massnahmen wurden auf den Ebenen Bund und Kanton getroffen. Sie haben zum Ziel, die nach wie vor hohen CORONA-Fallzahlen zu senken.

Zurück